Das Konzil der Diebe

Da die Sieben Gezeichneten nun eine Weile aussetzen müssen, wendet sich Sphärenriss einem neuen Abenteuer zu, nämlich wieder einmal Pathfinder. Es wurde vor einigen Wochen eine neue Pathfinder-Gruppe ins Leben gerufen mit dem Ziel den Abenteuerpfad „Konzil der Diebe“ (engl. Council of Thieves) durch zuspielen. Weit sind wir noch nicht gekommen, doch es gibt ausgefüllte Charakterbögen und sie sind sogar schon gut auf dem Weg zu Stufe 2.

Ursprünglich noch nicht mit dabei, werden wir beim nächsten Mal noch ein fünftes Mitglied erhalten und zwar Alex, der sich beim nächsten Mal ebenfalls den „aufrichtigen“ und „wackeren“ „Helden“ anschliessen wird.

Womit wir zum Terminproblem kommen: Leider sieht es für den Februar etwas düster aus, was vor allem an mir selbst liegt. Deshalb fällt der erste Termin erst auf den März:

Sonntag, 11. März 2012

Laut Doodle passt der Termin hervorragend und ich hoffe daran ändert sich bis dahin auch nichts. Ansonsten meldet euch doch einfach so früh wie möglich.

Liebe Grüsse
Joel

Unsere Saga

… hiess es vor nun über einem Jahr. Die Bilanz soweit:

1 Mannschaftsmitglied gestorben, 2 Questen erfüllt, 1 verschollene Elfenstadt gefunden, einige Dunkelalben getötet, 6 Menschen und 10 Zwerge befreit, 1 Ork geärgert, 1 Mam-Hût gefangen, 1 Bornkuttentaucher gefangen, 1 Borronkuttentaucher freigelassen, …

… oder kurz, zwei Abenteuer beendet.

Neu auf Sphärenriss

Nun habe ich als Gruppe entschieden Sphärenriss für unser Webpräsenz zu nutzen um Informationen zu verwalten, nicht Thorwaler über die neusten Entwicklungen um Phileasson zu unterrichten, Abenteuerberichte zu veröffentlichen und etwas Werbung in eigener Sache zu machen.

Gastspieler

Ich bin nämlich immer wieder auf der Suche nach Gastspielern. Also Spieler, die vereinzelte Male mitspielen wollen, ohne sich fest der Gruppe anzuschliessen. Ob mit eigenem Charakter, oder einem aus meiner Auswahl spielt keine Rolle. Wer nur einen halben Tag rein schauen will, kein Problem. Ich möchte die Möglichkeit bieten ohne viel Aufwand oder Verpflichtungen spielen zu können.
Ob das funktionieren wird, oder nicht, wird sich zeigen. Da ich nicht mehr als 5 oder 6 Spieler am Tisch haben möchte (der wird sonst zu klein) werde ich dort drüben –> bei den Terminen jeweils mitteilen, ob noch Gastspieler gesucht werden, oder nicht. Bei akutem DSA-Entzug, kann man natürlich noch einmal darüber diskutieren.

Mehr Informationen für Gastspieler auf unserer neuen Gruppen-Seite.

 

 

Die bisherige Reise durch die von den Invasoren besetzten Gebiete als „ereignislos“ zu bezeichnen, würde den vielen Kriegsopfern wahrlich nicht gerecht. Immer wieder stiessen wir auf Bauernhöfe – die meisten davon verlassen, einige zeugen von den Gräueltaten von Borbarads Söldnern – und unnatürliche Veränderungen an Pflanzen und Tieren. Die Störung des elementaren Gleichgewichts ist selbst für Laien erkenn- wenn vielleicht auch nicht erklärbar.

Hier findet ihr den (hoffentlich) zweit-letzten Teil des Abenteuerberichtes zu „Letzte Schlacht des Wolfes“

DSA Classics: Die Attentäter

Ciao zusammen

Wer erinnert sich noch an die Ankündigung von DSA Classics Vol. II? Ja, da habe ich von Winter 2010 gesprochen…nun haben wir Sommer 2011 und es wird wieder aktuell. Da wir laut aktuellem Doodle sowieso ein bisschen unter einem Sommerloch leiden, habe ich mir gedacht, lassen wir das Abenteuer doch noch durchführen. Folgende Daten stehen zurzeit zur Auswahl:

  • Samstag, 23. Juli
  • Sonntag, 24. Juli
  • Samstag, 30. Juli
  • Sonntag, 31. Juli

Wir werden vermutlich 2 Spielsitzungen durchführen. Theoretisch geht es auch später, doch wenn es an zwei dieser Daten zustande kommt, wäre das ideal. Wie bisher üblich, wird es auch hier wieder vorgefertigte Charaktere geben, je nachdem wie gut ich mit Vorbereiten dran bin, wird die Auswahl erst am ersten Spieltag endgültig zur Verfügung stehen.

Zudem werde ich dies Spielsitzungen ebenfalls dazu verwenden einige „Hausregeln“ für DSA zu testen, die wir dann evtl. in der G7 Kampagne verwenden werden. Das sehen wir dann aber noch.

Nun, wie wird man Teil dieses Erlebnisses? Man meldet sich bei mir bis am 19. Juli inkl. der möglichen Daten und Vorstellungen, was für einen Charakter man spielen möchte (mit grob meine ich: Schwerer Krieger, Flinker Waldläufer, Kurioser Magier o.ä.). Am besten hier als Kommentar oder per Mail. Dann habe ich es schriftlich…

Noch Fragen? Dann meldet euch…

Ansonsten freue ich mich auf einen kleinen Ausflug in die Vergangenheit von Aventurien.

Die Zwölfe seien mit euch
Joel

 

Am 10. Efferd kamen wir regendurchtränkt in Eslamsbrück an. Rund um die befestigte Stadt konnte man keine Belagerung ausmachen.  Man liess uns nach einer kurzen Inspektion eintreten und fand vor uns eine fast verlassene Stadt vor. Es war auch keinem zu verübeln, lag Eslamsbrück doch bereits in Feindesland und die Tatsache, dass man anscheinend die Stadt verschonen wollte, konnten wir nicht erklären…

Hier findet ihr den vollständigen 3. Teil des Abenteuerberichts zur Letzten Schlacht des Wolfes.