Seelenmühle und Alverans Paradiese

Jedes Abenteuerleben fordert Opfer und manchmal ist das Opfer allzu gross: Der Tod. So mancher Held hofft, dass wenn der Zeitpunkt des Abschieds gekommen ist, er bereits genug Heldentaten vollbracht hat, um in eines der zahlreichen Paradiese einzugehen. Doch andere haben die Seelenmühle wirklich verdient.

Hier ist Platz um allen gefallenen Helden die letzte Ehre zu erweisen. Andere Helden sind vielleicht einfach verschwunden, entrückt oder verschollen (z.Bsp. weil mit dieser Gruppe nicht mehr weitergespielt wird).

Mögen ihre Seelen irgendwann Ruhe finden.

Gimbor Sohn des Gimbi
Möge er Einzug in Angroschs Hallen halten. Sein Kampf im Nachthemd gegen den Vampir bleibt unvergessen. Sein Erbe sei behütet.

Leskov „Der Nachtdämon“ Gerberow
Ein böser Mensch, der vor nichts halt machte um seine Ziele zu erreichen. Als Abgänger der Akademie zu Elburum in Oron wurde er ja auch so erzogen. Zum Glück für Aventurien ist Leskov irgendwann in den Sümpfen um Selem verschwunden und wurde bisher nicht mehr wieder gesehen.