Joel, Fiesemeister

MeisterbildIch habe natürlich eine einfachere Aufgabe, denn ich muss mir hier keine Charaktergeschichte zusammenreimen. Als Meister habe ich schliesslich nicht nur einen Charakter sondern tausende. Das mag ja ganz lustig klingen, doch leider sterben alle meine tollen Charakter früher oder später, denn ich darf den glorreichen Part aller Bösewichte übernehmen. Sei es Liscom von Fasar, Pardona oder gar Borbarad selbst. Gerade letzterer richtig darzustellen ist wohl eine meiner schwierigsten Aufgaben als Leiter.

Trotz allem macht mir das Meistern sehr viel Spass, auch wenn ich beinahe nicht mehr auf die andere Seite des Meisterschirms komme. Bald beginne ich mit der zweiten Gruppe die G7-Kampagne, dann darf ich mich auch dort für längere Zeit vom Spielerdasein verabschieden. Doch dafür blicke ich überall durch, muss nicht Ewigkeiten mit Rätseln verbringen, sondern kann immer allwissend zusehen, wie sich die Spieler abrackern.

Vom Buch im Bett zum Abenteuer am Spieltisch

Zuerst bewaffne ich mich mit einem gelben Markierstift – und ja, es ist sehr wichtig, dass er gelb ist – und lese das Abenteuer genau durch. Leider habe ich die fatale Angewohnheit, dass mir alles wichtig erscheint und so ist meist viel zu viel vom Text markiert, als dass die Übersichtlichkeit massgeblich erhöht ist. Doch wenigstens weiss ich dann genau über den Ablauf Bescheid. Gelesen wird meist im Bett, wenn ich zwischen Schullektüre und rotem Buch mit schwarzer Dämonenkrone entscheiden darf.

Danach geht es im Internet auf die Suche. Die einschlägigen DSA-Seiten werden abgeklappert und alle Meistertipps, Anregungen, Handouts u.ä. wird durchgesehen. So schnappe ich mir, was mir gefällt und den Rest lasse ich sein. Dann gehe ich nochmal Seite für Seite durch und schaue, wo ich irgendetwas erstellen muss, sei es ein Handout, ein Kampfprotokoll o.ä. Vor allem Letzteres nimmt sehr viel Zeit in Anspruch. Schliesslich gehe ich ein drittes Mal durch und erstelle zu den einzelnen Szenen eine Playlist aus passender Hintergrundmusik. Unterdessen habe ich eine ganz ordentliche Sammlung von Soundtracks zu Film und Computerspielen. Dann bin ich bereit für den nächsten Spieltag.

Typische Zitate:

Spieler: „Ha! Bestätigte 1! Kritischer Treffer. Mit dem niedrigen und nun halbierten Paradewert ist der ist nur noch Matsch!“
Joel, mit gespielt bedauerlichem Blick: „Tut mir wirklich leid, aber ich habe ne 2 gewürfelt. Pariert!“

Joel: „So, meine beiden Handlanger greifen an!“ … „Ups, zwei Einser…“

Joel, triumphierend: „30 TP!“
Spieler: „Okay, ich gehe zu Boden.“
Joel, panisch: „Ihr habt doch noch Heiltränke, oder?“