Klappentext: Endlich finden die Helden ihren Weg zurück in die Zivilisation. Kurz vor Albenhus helfen sie einem Händler aus einer Notlage und werden daraufhin in sein Haus eingeladen. Dort bittet er sie um einen weiteren Gefallen: In der Stadt lebt ein Novadi, der unter dem Verdacht steht, mit verbotenen Rauschkräutern zu handeln, dem aber bisher nichts nachgewiesen werden konnte. Wenn den Helden es schaffen, den Händler zu überführen, dann haben sie sich nicht nur mit Ruhm beladen, sondern dürfen auch mit einer stattlichen Belohnung rechnen. Das dritte Abenteuer der Spielstein-Kampagne ist ein klassisches Stadt- und Detektiv-Abenteuer: Die Helden haben viel mehr Entscheidungsfreiheit, was sie tun und mit wem sie sich unterhalten wollen, womit der Verlauf des Abenteuers noch mehr als sonst von dem Ideenreichtum der Spieler abhängt. Wie die anderen Spielstein-Abenteuer wendet sich auch Der Händler vor allem an unerfahrene Spieler und Meister, die im Lauf der Kampagne viele Anregungen und Tips zu Rollenspiel und der phantastischen Welt von DSA erhalten. Jedes Abenteuer kann aber auch unabhängig von der Kampagne gespielt werden, und in einem Anhang erhalten erfahrenere Meister zahlreiche Hinweise, wie sie den Händler in ein Abenteuer für erfahrene Spieler und Helden umwandeln können.