Abenteuerbericht zum zweiten Teil von Letzte Schlacht des Wolfes.

Eslamsbrück ist so gut wie verloren. Wir ziehen weiter nach Ysilia, wo Dietrand von Ehrenstein, rechtmässiger Thronerbe, die noch verbleibenden tobrischen Truppen zusammenzieht. Zudem ist dort für den 7. Efferd ein Kronrat einberufen worden. Wird knapp werden, besonders bei dem Sauwetter. Es regnet in Strömen und von Eslamsbrück führt keine Reichsstrasse nach Ysilia. Wird eine anstrengende Reise werden.

Hier findet Ihr den vollständigen Abenteuerbericht des zweiten Teils von „Letzte Schlacht des Wolfes“ (SG3.2).

Gruss
Sindar