Mit dem Frühling scheint auch das Rollenspiel wieder aufzukommen, jedenfalls sind zurzeit so viele verschiedene Gruppen aktiv, wie selten zuvor. Deshalb will kurz zusammenfassen, wie sich das alles zurzeit verhält und was in Zukunft weiter ansteht.

Sphärenriss in neuem Kleid

Offensichtlich hat Sphärenriss ein neues Aussehen erhalten. Die Übersetzung ist zurzeit noch auf der Aufgabenliste (wer nichts zu tun hat, kann mir die Arbeit gerne abnehmen), doch ansonsten steht eigentlich alles ganz gut da. Wer Fehler findet, soll sich doch bitte bei mir oder einem der anderen Administratoren melden.

Wichtig für alle Meister: Ihr könnt Events nun direkt erfassen. Eigentlich sollte das Plugin selbsterklärend sein, ansonsten schaut euch mal die bereits erfassten Events an und macht einfach alles nach. Bei Unklarheiten meldet euch.

Die Grundsätzliche Planung

Ja, ein neues Doodle ist da und leider fehlen immer noch etliche Spieler. Seid so gut und tragt euch ein, ansonsten macht ihr mir und euren anderen Meistern nur das Leben schwer. So kompliziert kann es ja wohl nicht sein. Ich habe euch allen Einladungslinks per Doodle verschickt. Wem die Einladung abhanden gekommen ist (Spam-Ordner lässt grüssen), soll ich doch melden.

Die aktuellen Gruppen

Die Sieben Gezeichneten

Nach einer doch etwas längeren Unterbrechung ging es letzten Sonntag endlich wieder weiter. Die Schlacht um Kurkum ist immer noch im Gange und noch ist nichts entschieden. Bei der Gruppe ändert sich grundsätzlich nichts, sie ist die grösste Konstante auf Sphärenriss. Zurzeit wird ein Rhythmusvon einem Termin pro Monat angestrebt. Der nächste Termin ist bereits veröffentlicht.

Ich gehe davon aus, dass wir das Abenteuer in der nächsten Sitzung abschliessen und dann somit im Mai mit dem achten Abenteuer beginnen können.

Falkengrunds Helden

Die erste Pathfinder-Gruppe hat einen rasanten und auch turbulenten Start hingelegt. Nun hat sich alles etwas beruhigt, jedoch gilt weiterhin ein Rhythmus von zwei Terminen pro Monat. Ich habe unterdessen bereits drei Hintergrundgeschichten und wäre froh, wenn ich die restlichen zwei auch bald bekommen würde – ehe die Helden verstorben sind. Ich werde dann alle zugleich veröffentlichen.

Die weitere Planung sieht wie folgt aus:

  • Abschluss des Abenteuers D1 am 21. März, evtl. auch erst am nachfolgenden Treffen.
  • Abenteuers D1.5 von Anfang April bis Ende Mai.
  • Abenteuer E1 im Juni, Juli bis in den August

Hinter der Maske

Ja, was soll ich dazu sagen, ist ja eigentlich nicht meine Gruppe. Grob kann ich nur sagen, dass Christian noch genug Abenteuermaterial hat für den Rest des Jahres. Geplant ist hier ein Rhythmus von einem Termin pro Monat.

Die Totgesagten

Das einzige was ich hier weiss, ist, dass es weitergehen wird. Die Phileasson Saga rückt in greifbare Nähe. Der Rhythmus hier steht aber ziemlich in den Sternen. Mehr als einmal im Monat wird es aber sicher nicht werden. Wir warten und harren der Dinge, die da kommen mögen.

Geplante Projekte

Ja, geplant ist so vieles. Ganz oben auf der Liste stehen zurzeit (geordnet nach Aktualität und Realisierbarkeit):

  • DSA Classics Vol. 2: Die Attentäter
    Ich habs nicht vergessen, zurzeit weiss ich aber gerade nicht, wo ich das unterbringen kann. Geplant ist etwas im April oder ansonsten sicher im Sommer.
  • Abschluss des KULT Ausfluges
    KULT wird zurzeit sicher keine eigene Gruppe ausmachen, doch das angefangene Abenteuer möchte ich gerne noch zu Ende spielen. Es ist jedoch schon ein Weilchen her. Ich denke aber, dass hier ein Spieltag ausreichen würde. Sowas liesse sich doch irgendwo unterbringen?
  • Opus Anima Kampagne
    Ja, es ist etwas geplant. Es wird frühstens Mitte Jahr, wenn ich hierzu mehr veröffentlichen kann, doch es ist etwas geplant. Konzepte, Pläne und Zeichnungen sind am entstehen…*geheimnisvoll tu*
  • Traveller Session
    Ja, es würde mich wirklich sehr reizen, doch das hier aufzulisten ist gefährlich, denn eigentlich ist es zurzeit mehr Wunschdenken. Ich habe einige grobe Ideen, doch mehr noch nicht. Ich denke aber, dass man hier in der zweiten Jahreshälfte ebenfalls noch etwas hören wird. Geplant ist hier etwas zeitlich klar begrenztes Abenteuer und eine Gruppe von durchaus einigen Spielern (5-6), die dann relativ frei agieren kann.

Ich hoffe ihr habt so eine grobe Übersicht, was wann auf wen zukommt oder zukommen könnte. Möchte jemand hier ein eigenes Projekt noch aufgelistet wissen, bitte melden, dann nehme ich das sehr gerne auf.

Gruss
Joel