Dies ist der Abenteuerbericht zu unserem ersten „Arcane Codex“-Abenteuer: L’Anacrouse, eine Erweiterung des Fan-Abenteuers „Der Händler“. (L’Anacrouse Bericht)

Auszug

… und so lebten sie glücklich und zufrieden bis ans Ende ihrer Tage. Doch wartet o Herr, wollt ihr nicht noch die Geschichten von Farid Al Narush, dem saphirischen Händler und seinem Dschinn Ardhadesh hören? Ja? Also…

Es war einmal, noch nicht all zu lange nach dem Sturz der Hexer im fernen Land Aquitaine. Der junge Händlersohn Farid Al Narush Ibn Habib Al Siarkar war im Auftrag seines Vaters mit Waren aus dem gesamten Sortiment des Handelshauses Habib auf den Weg in den Norden aufgebrochen. Er sollte herausfinden, ob sich eine Ausbreitung nach Aquitaine für das Handelshaus lohnt und eventuell sogar selbst Beziehungen mit dortigen Händlern aufbauen.

Nachdem ihn die Soldaten an der Grenze misstrauisch gemustert hatten, schliesslich sahen diese nicht jeden Tag Kamel und Tur-ban, hatte Farid endlich den beschwerlichen Teil der Reise (das verfluchte Veruna) hinter sich und konnte sich endlich seiner eigentlichen Mission widmen. Wenig wusste er damals von den Abenteuern, die er zu bestehen haben würde…

Der ganze Bericht zu L’Anacrouse