Der Krieg der Magier

Sie stapeln sich bei mir beinahe schon zuhauf, doch leider ungenutzt: Alte DSA-Abenteuer zu den Systemen von der dritten Regeledition, ja sogar zweiten Regeledition. Das ist sehr schade, denn schliesslich sind sie heute rar zu finden und sollten wenigstens einmal noch gespielt werden. Deshalb möchte ich zurückreisen. Zurückreisen in der Geschichte von Aventurien, als Dungeoncrawling noch zum guten Ton gehörte und Nahema mit dem Kettenhemd zaubern durfte. Lachen wir über alte Zeiten, schütteln die Köpfe über gar seltsame Ideen von damals und schweben in seliger Nostalgie. Und dabei pauken wir noch etwas aventurische Geschichte!

Deshalb rufe ich die DSA Classics in die Welt! Das sind in unregelmässigen Abständen stattfindende Abenteurer alter Güte. Doch mit einer gewöhnlichen Spielgruppe ist das natürlich schwer verwirklichbar, denn zu gross sind oft die Sprünge in Raum und Zeit und zu verschieden die Abenteuer. Deshalb läuft das ganze so ab, dass ihr keine eigenen Charaktere bekommt, sondern eine Auswahl von mir erstellter Charakter erhaltet und diese für ein Abenteuer spielt. Danach legt ihr sie wieder weg und schlüpft beim nächsten Abenteuer in die Haut eines neuen Helden!

Und das absolut Beste und hammermässige (je nachdem, wen man fragt): Das alles, wird nach den überarbeiteten DSA4 Regeln gespielt! Also zögert nicht lange, und schnappt euch eure Plätze bei diesem Spektakel.

Und das erste Abenteuer ist auch gleich ein erstklassiger Klassiker (haha, Wortspiel)!

Sphärenriss proudly presents:

Das Abenteuer mir der Nummer 1!
Die Verschwörung von Gareth

„Mein Lied…der Rabe…Mordkomplott…rettet…“. Dann haucht der Barde sein Leben aus. Euer Kamerad ist tot; ermordet inmitten des ausgelassenen Treibens, das dem großen Turnier in Gareth vorausgeht. In die Kaiserstadt seid ihr doch gekommen, um an dem großen Turnier teilzunehmen. Weshalb ermordet? Von wem? Ihr kennt nur ein paar Zeilen der Ballade, aus der euer Freund ein so großes Geheimnis gemacht hat. Mußte er wegen dieses Liedes sterben? Droht auch euch Gefahr? Wißt auch ihr zuviel? Wer ist der heimtückische Mörder? Der finstere Ritter dort oder der verschlagene Kerl da? Oder wird es etwa euer Gegner morgen im Turnier sein? Euch fröstelt in der hellen Sonne…

In diesem Abenteuer geben Kaiser Hal, Graf Answin von Rabenmund und praktisch der gesamte aventurische Hochadel ihr Debüt. (Quelle: Wiki Aventurica).

Dem Abenteuer können 3-4 Spieler beiwohnen. Anmelden kann man sich am besten per Mail. Bei mehr als 4 Anmeldungen wird eine Lösung gesucht. Sollte es keine vernünftige Lösung geben, entscheidet der Zeitpunkt der Anmeldung.

Nicht geeignet ist das Abenteuer für Spieler, deren Hauptgruppe noch vor 998 BF spielt, da es sonst wichtige Meisterinformationen verraten könnte (ha, ich glaube so früh spielt niemand mehr :p). Aber für alle anderen: Greift zu!

Und hier noch eine kurze Vorschau auf kommende Abenteuer (kein Anspruch auf Korrekt- oder Vollständigkeit). Wir haben erstklassiges zu bieten! Schmackrl aus zwei Jahrzehnten DSA!

  • Der Strom des Verderbens
  • Hexennacht (hat bereits stattgefunden)
  • Staub und Sterne
  • Die Attentäter
  • Die Stadt des toten Herrschers
  • Krieg der Magier
  • Unter dem Adlerbanner
  • Shafirs Schwur

So, nun mag sich meine Stimme aber nicht mehr überbieten…das ganze Sensationsgeheische hier…