Archive for Oktober, 2008

Rollenspiel im November

Nachdem ich die Zeichen der Götter gedeutet haben, also Innereien von Krähen seziert habe, Wolkenformationen in Bilder gedeutet habe und die Sterne eingehend beobachtet habe, sah ich die Zukunft ganz deutlich. Das Schicksal ist unvermeidlich. Niemand kann ihm entrinnen, denn der Doodle-Gott hat gesprochen (ich bin sein Sprachrohr).

Die Gezeichneten
Am Sonntag, 16. November kann tatsächlich – es geschehen noch Zeichen und Wunder – die ganze Gruppe dem hemmungslosen Rollenspiel frönen. Also bitte ich alle Beteiligten, sich dieses Datum fett zu markieren und alle fadenscheinigen Entschuldigungen, weshalb man nicht kommen könnte, ersatzlos zu streichen.

Die Totgeborenen
Je nachdem wie stark eurer Verlangen nach Rollenspiel ist, bieten sich mehrere Termine an.
Kurzfristig ist da Sonntag, 2. November zu nennen. Dann gibt es noch den 8., 22. und 23. November zu erwähnen. Was wollt ihr?

Degenesis
Auch damit könnten wir beginnen, sobald ein Abenteuer vorliegt. Ich würde nämlich stark empfehlen, dass wir vor Beginn der Kampagne (ist die nun beschlossen oder nicht? Ich meine schon, aber man weiss nie…die Zeichen waren unklar) noch ein anderes Abenteuer spielen. Das muss nichts Grosses sein, sondern eher etwas um Niclas und Tuan ins Spiel einzuführen und zu zeigen, was Degenesis ist.

Wie geht es weiter?
Hier geht es weiter. Bitte eintragen. Ausserdem bitte ich euch, gerade weil das Doodle bereits weit vorausschaut, das Doodle soweit möglich aktuell zu halten. Das Ding hat einen „Bearbeiten“ Button und der ist nicht reine Zier.

Mit freundlichen Grüssen
Joel
Der Terminschamane

tOtgeboren

Am Sonntag ist es wieder so weit und die verzweifelten Helden versuchen zum wiederholten Mal die Welt zu retten (und werden zum wiederholten Mal scheitern 😛 ) 

Da tOtgeboren direkt an tOtgeschwiegen anschliesst eure Helden, die noch förmlich nach Druckerschwärze riechen dem AB aber nicht gewachsen sind, ist ein kleiner Kunstgriff nötig.
Die Charakteren wurden mit 120 GP generiert und zusätzlich mit APs subventioniert. Dazu kommen die APs vom tOtgeschwiegen.
Doch das reicht alles noch lange nicht, deshalb gibt es noch für alle

1000 AP zusätzlich.

Bitte nicht vergessen die noch zu verbrauchen. Gesteigert wird ganz normal, ohne Zeit oder Lehrmeister.
Eigentlich seid ihr immer noch ein wenig zu schwach, aber das lässt sich einrichten, dass ihr einen kleinen Rest einer Chance habt. In manchen Situationen hilft ein Teppich mehr als tausend Schwerthiebe.

Eine Möglichkeit wäre schon am Samstag Abend zu beginnen, dann können wir die Stimmung der Dunkelheit ein ausnützen, was ja ganz ut zu dem AB passen würde. Deshalb mein Vorschlag schon  am Samstag, 25.10.2009,  um 20:00 Uhr zu beginnen. Laut Doodle sollte das gehen.

Bitte um Rückmeldung.

Sonst wie immer am Sonntag um 9:00 Uhr.

Jetzt ist es definitiv. Meine schöne Idee zerfällt zu Asche.

Sonntag, 26.10.08 um 09:00 bei Joel. Man beachte, dass an diesem Sonntag die Umstellung in die Winterzeit erfolgt, d.h. eine Stunde länger pennen.

 

Update1: Es scheint nicht ganz so rund zu laufen wie es sollte. Seiji kann erst ab 22:00 d.h. 2-3h Spielzeit am Samstag. Ob sich das lohnt. Schalten Sie jetzt die Kommentare ein und erleben die hitzige Diskussion um die DSA Startzeit!

Edit3: Zeitverschiebung die dritte und zweideutige.
Edit2: Zeitverschiebung die zweite.
Edit1: 19:00 Uhr ist zu früh, ersetzt durch 20:00 Uhr.

Gerade habe ich diesen Artikel über die Kampagne NICHTFRAKTAL auf der offiziellen Seite entdeckt.

Cover der Degenesiskampagne NICHTFRAKTALDen News sollte man nie trauen. Die Jungs von Sighpress arbeiten an einem Techbuch/Kompendium/und so weiter, sagen sie. Und was ist das jetzt? Da schleicht sich eine Buchdatei an Forum und Newssystem vorbei zur Druckerei – und es ist nicht das besagte Techbuch?
Genau.
Als kleine Überraschung zur Spielemesse haben wir in aller Stille an einem Abenteuerband gearbeitet und ihn rechtzeitig in der Druckerei abgegeben, dass er in einer Woche an unserem Messestand zu haben sein wird. Wir können es selber noch nicht ganz glauben.

Und darum geht es:

Die Gedankenwelt der Chronisten ist bevölkert mit blinkenden und summenden Gerätschaften. Harmlos, sagen die Richter. Aber wenn etwas aus dieser Welt in die Realität übertritt, wenn ein Gedanke Form annimmt und die Schrotter ganz Borcas mobilisiert, ist das immer noch… harmlos?

In dem Kampagnenband „NICHTFRAKTAL“ werden die Spieler Zeuge, welche Macht einer Idee innewohnt. Der Idee des einen Artefakt-Fundes, der ihr Leben verändern könnte.

Das Nichtfraktal ist ein solches Artefakt. Vergessen und unentdeckt hat es die Jahrhunderte in den Ruinen verdämmert, doch jetzt sind Chronisten ihm auf der Spur – und locken damit tausende Schrotter in eine unwirkliche Umgebung fernab des Protektorats.

Nur wer sich hier zu behaupten weiß, wird schließlich das Geheimnis um das legendäre Artefakt lüften!

Alle Infos auf einen Blick:
DEGENESIS: NICHTFRAKTAL
56 Seiten, Softcover, 14,50 Euro
Ab sofort im Shop vorzubestellen!
Alle, die den Band bis Ende Oktober ordern und bezahlen, erhalten als Vorbesteller-Bonus gratis das grandiose Poster hinzu, dessen Motiv es auf das Cover geschafft hat.
Auslieferung erfolgt ab dem 28. Oktober!

Vorbestellen bei Sighpress

Klingt ja grundsätzlich spannend, aber mit nur 56 Seiten bedeutet das auch sehr viel Arbeit für den Spielleiter…

Man könnte auch mal einen Blick ins Dungeon & Dragons-Universum wagen. Würde mich persönlich schon reizen, da ich im Moment mit Neverwinter Nights 2 D&D recht intensiv ausgesetzt bin. Einmal den echten Helden spielen und den Horden von Goblins die Magic Missiles um die Ohren schleudern…

Man wird sich halt damit abfinden müssen auf die von DSA bekannten Vor- und Nachteile sowie Paraden zu verzichten (wenn ich das richtig verstanden habe).

Ideen? Meinungen?

Am Wochenende des 25./26. Oktober wären jedenfalls all jene Personen frei, die sich ins Doodle eingetragen haben *grml*. Ist es wirklich zu viel verlangt sich dort einzutragen? Es sind fünf Minuten eurer Zeit, die mir die Planung sehr erleichtern würden…

An sich plane ich ansonsten, dass wir am 26. Oktober wieder Rollenspiel haben. Ob das dann G7 ist, bleibt offen. Alternativen wären Degenesis, Totgeboren, Grangor oder weiss ich was.

Gruss
Joel

…ihr dürft wieder um das Leben und Seelenheil eurer Charaktere zittern. Melanie hat zugesagt (bis ca. 17 Uhr) und nach Verfassung ist so ein Termin gewährleistet. Beginn ist wie üblich um 9 Uhr bei mir in Worb.

Verpflegung
Zum Mittagessen wirds mal wieder Teigwaren gehen. Von Pizza habe ich vorläufig genug und diesmal haben wir ja auch wieder etwas mehr Zeit zur Verfügung. Ausserdem kann man Teigwaren auch mit kürzlich gezogenen Weisheitszähnen essen (Christian).
Mitnehmen könnt ihr was ihr wollt, ausser Getränke (Ausnahme bildet dabei Met :P), denn davon haben wir genug. Nehmt jedoch etwas Rücksicht auf Christan, der wie gesagt, die zweifelhafte Ehre hatte, die Weisheitszähne ziehen zu lassen.

Spiel
Wir fahren natürlich mit der G7 fort. Da Lucas nicht dabei ist, wird der Söldner euch weiter begleiten. Vielleicht wird er aber etwas abgeschwächt…

Früheres Erscheinen
Christian erscheint bereits Samstag abend bei mir, da seine Anreise etwas länger dauert. Wenn sonst jemand auch schon dann kommen will, sei er herzlich eingeladen. Der Abend wird mit Spiele hinter uns gebracht (gesellige Siedlerrunden, hinterhältige Munchkinkämpfe, trügerische Kremelspiele…was auch immer).

Gruss
Joel